Der Vollmond auf der Schütze/Zwillinge Achse

full-moon-460313_1920Am 14.12.2016 um 01:05h steht der Mond exakt der Sonne gegenüber.
Menschen die in ihrem eigenen Radix Sonne und Mond in Oppositon haben, kennen
das Gefühl hin und her gerissen zu sein.
Doch es gibt immer ein sowohl als auch.
Wenn wir uns den Vollmond anschauen und das archetypische Zwillingsprinzip nehmen,
heißt es, zeige dich mit deinem wahren Selbst.
Selbstausdruck welcher sich in der Kommunikation und in der Tat zeigt.
Oft wird viel geredet und diskutiert, dann streben alle auseinander und nichts folgt.
Somit bleibt ein schales Gefühl über.

Der Mond in den Zwillingen lädt dich ein, integer dir und deiner inneren Weisheit gegenüber zu sein.
Die innere Weisheit hält die Schütze Sonne bereit und dort steht noch der Saturn. Dieser zeigt hier den Reifungsprozess an. Gehe für deine Wahrheit, walk like you talk, sprich und setze um…..das ist jetzt der Leitsatz.

Fühle vorab ob du diese Worte benutzen möchtest.
Fühlen sie sich für dich gut an?
Transportierst du das damit was du sagen möchtest?

Oft wird gestöhnt, gejammert oder genörgelt.
Doch was ist der Wunsch dahinter?
Was ist dein wirkliches Bedürfnis?

Du kannst diese Energie auch sehr bewußt nutzen und die nächsten 4 Wochen zu
einer „Jammerfrei Zone“ zu erklären. Wenn es dann mal nicht klappt, dann
kommen 5,00 Euro in eine Sparschwein und du spendest es.
Lade dein komplettes Umfeld dazu ein, du wirst sehen das wird eine große Freude.

Für deine Träume und Visionen ist es wichtig ihnen jeden Tag ein Stück entgegen zu laufen.
Das was sie nicht fördert zu lassen und das was sie stärkt zu verfolgen.
Am Anfang erscheint es schwer, doch es wir leichter und freier werden.

Wenn ich mich an meine ersten Fahrstunden erinnere…..was es da alles zu beachten gab.
Doch mein Ziel war, ich will meinen Früherschein und da gehörte das lernen dazu.

Nach meinem Beinbruch ging es mit der Bewegung nicht wirklich gut.
Mein Ziel: „Ich laufe besser als je zuvor.“
Ich kann dir sagen, der Weg hat fast 4 Jahre gedauert.
Mit täglichem Training und immer wieder Überwindungen, trotz Schmerzen, weiter zu gehen.
In diesem Jahr habe ich den gleichen Solaraszendent wie bei meinem Beinbruch und ich bin
wirklich erstaunt was in dieser Zeit passiert ist.
Ja und ich laufe besser als je zuvor. Ich habe mich körperlich und geistig entwickelt, gesteigert
und bin gerade zufrieden. Dennoch peile ich schon die nächsten Horizonterweiterungen an.

Bist du dabei, hast du Lust so richtig gefühlt aufzusteigen?
Kein Gejammer, keine Geschichten?
Dann freue ich mich sehr auf dich und gebe dir gerne Starthilfe.

Ich wünsche dir einen freudigen und leichten Vollmond.
Von Herzen
Simone

Eine Antwort zu Der Vollmond auf der Schütze/Zwillinge Achse

  1. Magdalena 13. Dezember 2016 um 21:25 #

    Ich bin immer wieder beeindruckt.

Schreibe einen Kommentar