Was ist Glück für dich?

roses-821705_1920Oft höre ich, es ist schwer obwohl doch die „Sterne“ gut stehen sollen.
Wieso ist das bei mir nicht so?

Sicherlich gibt es hier keine Pauschallösungen, doch ich mag es Denkanstöße zu geben.
Gerne auch in Begleitung von astrologischen Prinzipien, denn diese sind der Natur so Nahe
und für mich sehr klar und voller Struktur.
Da sind wir auch schon beim Saturn und seiner Klarheit und Struktur.
Sie ist ein großer Lehrmeister, ja du hast richtig gelesen, SIE.
Saturn ist eine zutiefst weibliche Energien und durch unsere Sprache vermännlicht.
Hart, verknöchert auf eine Art bösartig, gerade in den alten Schriften.

Doch es ist „die Saturn“ und sie hilft uns überhaupt aufrecht zu gehen und unsere Kniee und Arme zu beugen. Auch, dass ich diesen Text schreibe, dazu verhilft sie mir. Meine Hände können sich nur über die Tastur bewegen, wegen den Knochen und den feinen Gelenken die dieses Wunderwerk Körper im Zusammenspiel mit Saturn erschaffen hat.

Da wir noch bis Mitte Dezember 2017 den Saturn im Schützen haben, sind wir alle aufgefordert unsere alten Ansichten über Bord zu werfen. Tun wir das nicht, ziept es in den Bandscheiben, versteifen sich die Gelenke oder es bricht sogar ein Knochen. Das ist das Bild was sich im Aussen zeigen kann.
Von daher ist es total wichtig, auf die Stimme seines Körpers zu hören und ihm das zu geben was er braucht. Ja, Saturn liebt es sich zu bewegen, dann kommt nicht nur der Leib in Schwung sondern auch die Psyche.

Denn damit haben wir schon das nächste Bild, Depressionen sind ungelebte Schöpfungsenergie.
Wenn wir über Jahre unsere inneren Impulse (Krebs/Mond) unterdrücken (Hemmung Saturn) dann äussert sich das in einer Depression. Es fehlt der Sinn (Jupiter) und die Kraft (Mars) und wir sind innerlich wie tot (Hemmung Mond).
Deswegen ist es im Moment so so wichtig, sein Saturnprinzip zu integrieren, bereit zu sein zu Reifen.
Du siehst es da wo der Saturn sich gerade im Transit befindet, welches Haus es bei dir ist und was für ein Thema dich dort begleitet. Es hat natürlich auch Auswirkung auf deine Saturn im Grundhoroskop.

Ich werde jetzt meine Energien stärken, in dem ich radel (Zwillingsmerkur) und direkt dabei meine Pflichten (Saturn) erledigen und mich daran freuen (Löwe Sonne).

Du siehst Astrologie ist mehr als ein Konstrukt, sie kann dich echt unterstützen und dir mehr Klarheit und Mut für deinen Weg schenken. Und ganz sicher kannst du dir Glück schenken, denn die Frage ist: „Wann fühlst du Glück?“

Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
HERZlichst
Simone

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar